PD Dr. rer. nat. habil. Arne Meier

© Institut für Theoretische Informatik
PD Dr. rer. nat. habil. Arne Meier
Adresse
Appelstraße 4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
218
© Institut für Theoretische Informatik
PD Dr. rer. nat. habil. Arne Meier
Adresse
Appelstraße 4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
218
Mein Forschungsbereich liegt in der Komplexitätstheorie. Hierbei fokussiere ich momentan auf die parametrische Komplexität von Problemen in nicht-klassischen Logiken. Des Weiteren beschäftige ich mich mit Verfahren im Bereich von Enumerationsalgorithmen. Außerdem habe ich Gefallen an Typographie sowie dem Textsatzsytem LaTeX.

INTERESSEN

  • Komplexitätstheorie: Laufzeit und Speicherbedarf von Problemen klassifizieren
  • Theorie der parametrisierten Komplexität: was sind sinnvolle und praxisrelevante Parameterisierungen von Problemen, die zu effizienten Algorithmen führen?
  • Nicht-klassische Logiken: temporale, hybride, modale, oder nicht-monotone
  • Enumerationsalgorithmen: wie kann man Algorithmen entwerfen, die in einem uniformen Strom Lösungen passend zu einer Anfrage ausgeben?
  • LaTeX: siehe meine GitHub-Webseite für ein Zeitleisten LaTeX/TikZ Paket

ÄMTER UND POSITIONEN

Sprecher der GI-Fachgruppe Komplexität
Lecturer at ESSLLI2021, Utrecht, Netherlands, August 2–13, 2021.

FORSCHUNGSPROJEKTE

Nichtklassische Logiken: Parametrisierte Komplexität und Enumeration
Deskriptive Komplexität von Parametrisierten Zählproblemen