InstituteNews
Klausur- und Prüfungsmodalitäten WS20/21

Klausur- und Prüfungsmodalitäten WS20/21

Hier gibt es Informationen zu den Klausur- und Prüfungsmodalitäten im Prüfungszeitraum WS20/21.

Die folgenden Klausurmodalitäten wurden zu unseren Prüfungen entschieden:

  • Grundlagen der Theoretischen Informatik wird am 11.2.2021 um 11:00 Uhr online 
  • Logik und formale Systeme wird am 2.3.2021 um 11:00 Uhr online
  • Komplexität von Algorithmen wird am 26.3.2021 um 16:00 Uhr online

geschrieben.

Hinweise zu Online-Klausuren:

Wenn Sie bei einer der obigen Klausuren teilnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie in den folgenden Stud.IP-Gruppen eingetragen sind, da hier wichtige Ankündigungen verschickt werden:

  • Grundlagen der Theoretischen Informatik: WS20/21
  • Logik und formale Systeme: SS20
  • Komplexität von Algorithmen: SS20

Der Modus Online-Klausuren wird wie folgt sein:

  • Wir verwenden das System ILIAS. Sie weisen Ihre Identität nach durch WebSSO-Login.
  • Wenn Sie in QIS nicht zur Prüfung angemeldet sind, werden Ihre Lösungen nicht korrigiert.
  • Sie werden zuerst aufgefordert, diese Erklärung mit dem aktuellen Datum zu unterschreiben und hochzuladen. Sie können die Erklärung im Vorfeld ausdrucken oder abschreiben, unterschreiben und fotografieren/scannen. Wenn Sie die Erklärung nicht hochladen, werden Ihre Lösungen nicht korrigiert.
  • Als Hilfsmittel sind alle schriftlichen Hilfsmittel zugelassen sind, insbesondere Vorlesungsskript, Foliensatz, Notizen oder beliebige Bücher. Nicht zulässig ist Kommunikation in jeder Form mit anderen Personen sowie die Nutzung des Internets.
  • Sie haben 120min Zeit zum Lösen der Klausur, inklusive der Zeit für Scan und Upload Ihrer Lösungen. Nach Ablauf der Zeit werden keine Abgaben mehr akzeptiert. Bei technischen Problemen melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Ablauf der Zeit (siehe unten).
  • Sollten Sie Fragen zu den Klausur-Aufgaben haben, können Sie diese im Meeting "Klausur-Raum" in der zugehörigen Stud.IP-Veranstaltung stellen.
  • Sollten Sie Internet-Probleme haben, rufen Sie folgende Hotline an: 0511-762-19703. Dort kann Ihnen eventuell auch die Möglichkeit zur Abgabe per E-Mail gegeben werden.
  • Zu "Grundlagen der Theoretischen Informatik" und "Komplexität von Algorithmen":
    • Die erste Aufgabe wird  aus Kurzfragen mit Multiple-Choice-Antworten und einer kurzen Begründung bestehen. Diese Aufgabe wird am Bildschirm gelöst.
    • Vier weitere Aufgaben, die Sie einzeln über ILIAS erhalten, lösen Sie auf Papier oder auf Ihrem Tablet-Computer. Die Lösungen müssen anschließend digitalisiert (fotografiert oder gescannt) und im Format JPG oder PDF hochgeladen werden. Sie müssen also viermal ein bis zwei Seiten hochladen. Bitte nutzen Sie im Vorfeld die Einstellungen Ihrer Kamera oder Ihres Scanners, um die Dateigröße gering zu halten.
  • Zu "Logik und Formale Systeme":
    • Es wird fünf Aufgaben geben, die Sie einzeln über ILIAS erhalten, und auf Papier oder auf Ihrem Tablet-Computer lösen. Die Lösungen müssen anschließend digitalisiert (fotografiert oder gescannt) und im Format JPG oder PDF hochgeladen werden. Sie müssen also viermal ein bis zwei Seiten hochladen. Bitte nutzen Sie im Vorfeld die Einstellungen Ihrer Kamera oder Ihres Scanners, um die Dateigröße gering zu halten.

Sie benötigen eine Internet-Verbindung sowie eine Möglichkeit, Ihre Lösungen zu digitalisieren (Handy-Kamera, Digitalkamera, Scanner o.ä.). Ein Drucker ist nicht notwendig.

Sollten Sie auf Grund technischer Probleme Ihre Lösung nicht abgeben können, wird die Prüfung als nicht angetreten gewertet und Sie können die Klausur ohne Nachteile im folgenden Prüfungszeitraum wiederholen.

Die Studierenden, die aufgrund besonderer Umstände an der Online-Klausur nicht teilnehmen können, können beim Prüfungsausschuss einen begründeten Antrag auf Wechsel der Prüfungsform stellen.

 

Alle mündlichen Prüfungen werden bis auf weiteres online über Zoom abgehandelt (eine Kamera vom Prüfling ist notwendig). Bitte melden Sie sich in jedem Fall bei Ihrem Prüfer per E-Mail, ob Sie damit einverstanden sind. Wenn Sie dies nicht sind, dann melden Sie sich für einen späteren Prüfungstermin an. Gibt es keine weiteren Prüfungstermine im März oder April, so melden Sie sich bei Ihrem Prüfer.

Hinweise zu mündlichen Online-Prüfungen: 

  • In einer mündlichen online Prüfung ist es manchmal hilfreich die mündlichen Ausführungen schriftlich zu verdeutlichen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten: Tablet, Mousezeichnung, auf Papier aufschreiben und in die Kamera halten.
  • Sie sollten die Möglichkeit haben Ihre Kamera zu drehen, sodass der gesamte Raum zu Beginn einmal gezeigt werden kann.
  • Außerdem sollten Sie eine Digitalcamera mit Display/ein Tablet/ein Smartphone parat haben, um ein spontanes Foto von dem Bereich hinter der Kamera zeigen zu können.
  • Das Kamerabild der Prüfung sollte Sie sowie die einzige Tür im Raum während der Prüfung zeigen.

Diese Meldung wird regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie die Änderungen.

Letzte Änderung am 24.2.21 um 10:50 Uhr.